Bien-Zenker CONCEPT-M 168 Erlangen


Das Fertighauskonzept M Erlangen von Bien-Zenker zeichnet sich unter anderem durch seine außergewöhnliche, an die Bauhaus-Ideen angelehnte Architektur aus. Holzfassadenflächen oder rückversetzte Fassadenflächen sind nicht durchgängig angeordnet, sondern auf Abstand. So verleihen sie den Bauteilen insgesamt eine Rahmenwirkung. Der hohe Designanspruch setzt sich auch im Innern des Hauses fort. Mit Blick auf die Funktionalität weist das M Erlangen eine klare Gliederung zwischen Wohnen und Arbeiten, zwischen Kindern und Eltern auf – wobei bei später veränderten Bedürfnissen Räume leicht umgewidmet werden können. Die im Innern integrierte „Green Wall“ ist Design- und Funktionselement, das zum Wohlbefinden der Hausbewohner beiträgt.

+ Fertighaus mit hohem Ökologiestandard
+ Design von Bauhaus-Ideen inspiriert
+ „Green Wall“ als Beitrag zum Wohlbefinden



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Pressemitteilungen
Unkategorisiert