DOCOMO ARROWS NX F-04G


„Ich schau Dir in die Augen, Kleines“: Wenn die Entwickler des DoCoMo Smartphone Arrows NX F-04G Humor hatten, wird beim Einschalten des Smartphones dieser Satz erscheinen. Denn das von Fujitsu produzierte Smartphone nutzt statt Zahlen- oder Zeichenschema-Codes bzw. Fingerabdruck-Scans die einzigartige Zeichnung der Iris des Menschen. Das ist mit einer Fehlerquote von 1:100.000 noch effektiver als ein Fingerabdruck-Scan, der bei den eher groben Scanmodulen leichter zu Fehlerkennungen führen kann. Mit dem Iris-Scan kann nicht nur der Zugang zum Smartphone freigeschaltet werden, sondern es ist auch möglich, Bezahlaktionen im Web dadurch zu bestätigen. Ganz nebenbei ist das Arrows NX F-04G ein Smartphone der Oberklasse mit 5,2-Zoll-WQHD-Display, NFC, 3 GByte RAM und einem 8-Kern-Prozessor.



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Pressemitteilungen
Unkategorisiert