Eyelock Myris


Ähnlich wie Fingerabdrücke gibt es keine zwei gleichen Augen auf der Welt – nur kann ein Scanner wie der Eyelock Myris das viel präziser nachbilden. Ein normaler Fingerprint-Scanner meint, dass jeder 10.000ste Finger gleich ist – bei Myris muss man hier bis 1,5 Millionen zählen. Man hält den Scanner wie einen Spiegel vors Gesicht, um den PC und die darauf enthaltenen Passwörter freizuschalten.



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Pressemitteilungen
Unkategorisiert