Sommerauer ECOS®


Die neuen ECOS® Heizungsanlagen von Sommerauer sind hybride Biomasse-Anlagen, die höchste Ansprüche erfüllen. Das innovative Brennersystem mit Unterdruck- und Lambda-Regelung sorgt für eine konstant saubere Verbrennung, bei unterschiedlichen Brennstoffen (Pellets oder Hackgut) und höchsten Wirkungsgraden, ohne mechanischen Umbau. Innerhalb der Modulbauweise können bis zu 30 Heizkreise komfortabel über ein 7-Zoll projektiv-kapazitives Touch-Display angesteuert werden. Die intelligente Energiesparfunktion ECO+ wertet Wettervorhersagedaten aus und schafft so ein vorausschauendes Heizen das Heizkosten einspart. Eine geringere Zahl von Einschaltintervallen führt zu einem stromsparenden Betrieb der Anlage, Brennstoffersparnis und geringeren Verschleiß von mechanischen Teilen.

+ Hybrid-Biomasse-Heizungsanlage (Pellets oder Hackgut, ohne mechanischen Umbau)
+ Höchste Wirkungsgrade am weltweiten Biomasse-Markt mit 98% (70 kW) u. jeweils 97,5% (100 kW u. 120 kW) bei konventioneller Nennlast mit dem Brennstoff Pellets (Anlagenprüfberichte und int. Marktanalysegutachten von TÜV Süd Österreich)
+ Modularer Aufbau der Heizanlage (70% schnellere Wartung/ Service)
+ Ergonomisches Schubladensystem der unteren Mechanik und des Drehrostsystems
+ Nachrüstbarer vollintegrierter E-Filter
+ Nachrüstbarer Rauchgaskondensator
+ Vollautomatische Reinigung von Brenner und Wärmetauscher
+ Bedienoberfläche des Touch-Displays mit Echtzeit-3D-Icons und 3D-Objekten in neuer innovativer Smartphone-Technologie
+ Sommerauer-App mit 1:1 Vollzugriff auf den ECOS®



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Pressemitteilungen
Unkategorisiert