VESTEL ENVO


Eins der großen Hindernisse vor dem Durchbruch von Elektrofahrzeugen ist die Infrastruktur zum Aufladen der Akkus – deren Reichweite viele vor die Frage stellt, ob sie überhaupt am Ziel ankommen. Neben den Kosten gehört sicher auch die Optik der meisten existierenden Stationen zu den großen Fragezeichen im Pflichtenheft für die Installation der Stromtankstellen. Der Vestel Envo Electric Vehicle Charger soll damit aufräumen: Das dafür entwickelte, optisch ansprechend gestylte Lademodul kann in vier verschiedenen Versionen montiert werden. Vestel Envo gibt es für die Wandmontage, in der Version „Totem“ als Einzel-Ladesäule und als Zwei- und Dreifach-Ladestation mit einem schlankeren Standfuß.



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Pressemitteilungen
Unkategorisiert