Die besten Fachhandels- und Fachhandwerksmarken des Jahres 2018 stehen fest

Plus X Award für die besten Fachhandels- und Fachhandwerksmarken Deutschlands


Exakt 51 Marken erhalten die besondere Auszeichnung. Sie schützen und unterstützen bedeutende Absatzkanäle mit ihren Konzepten.

Deutschlands Fachhandel und Fachhandwerk haben abgestimmt: Die besten Fachhandels- und Fachhandwerksmarken des Jahres 2018 stehen fest. Insgesamt 51 Marken erhalten die Sonderauszeichnung des Plus X Award, dem weltgrößten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle.

Mit seiner Sonderauszeichnung würdigt der Plus X Award die Marken, die sich in besonderem Maße verdient machen – und zwar in der partnerschaftlichen Zusam-menarbeit mit Handel und Handwerk; Marken, die den Handel und das Handwerk mit Sonderförderungen und Schulungsprogrammen unterstützen, und die teilweise für sie eigene Vertriebskanäle und Produktlinien entwickeln.

Über einen Zeitraum von vier Wochen waren Deutschlands Fachhändler und Fach-handwerker aufgerufen, für ihre favorisierten Marken abzustimmen. Insgesamt 2137 Branchenvertreter haben ihre Stimmen bei der Online-Befragung, die der Plus X Award in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Produkt- und Marktbe-wertung durchgeführt hat, abgegeben.

Die Bedeutung des Fachhandels und des Fachhandwerks ist heute größer denn je. „Es ist wichtig, dass die Industrie versteht, genau diese Absatzkanäle schon aus eigenem Interesse zu schützen und zu unterstützen“, sagt Donat Brandt. Er steht als Gründer und Präsident an der Spitze des Plus X Award. Er begründet diese Bedeutung anhand eines anschaulichen Beispiels: „In Zeiten des immer stärker werdenden Fernhandels tätigen viele Endverbraucher aus Unwissenheit Fehlkäufe. Einer der Gründe dafür ist die oft fehlende Beratungskompetenz. Wenn ein Kunde orientierungslos einen Einkauf tätigt und später feststellt, dass das Produkt gar nicht seinen Erwartungen oder dem Anwendungsgebiet entspricht, braucht er Hilfe vom Fachhandel oder vom Fachhandwerk.“ Oft geht es dann nur noch um Schadensbegrenzung.

Die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Herstellern und Handel beziehungswei-se Handwerk wird immer wichtiger – auch um Kunden zufrieden stellen zu können“, betont Donat Brandt. „Gerade die Auszeichnungen zur besten Fachhandelsmarke und zur besten Fachhandwerksmarke zeigen, dass die Unternehmensführungen der ausgezeichneten Marken diesen Wert verstanden haben und dass auch deren Ver-triebsleitungen sehr verantwortungsvoll und partnerschaftlich mit dem Handel und dem Handwerk zusammenarbeiten.“

Die Auszeichnungen zur besten Fachhandels- und Fachhandwerksmarke 2018 sind bedeutende B-to-B-Auszeichnungen, die genau die Leistungen der Geschäftsfüh-rung sowie des Vertriebs und damit auch der gesamten Marke zu würdigen wissen.

 

Die ausgezeichneten Marken

 

ABUS (Helme)

Atomic (Ski)

BenQ (IT/Gaming)

BEURER (Health & Personal Care)

BORA (Dunstabzug)

BOSE (MobileAudio)

Buderus (Heizung)

COBRA PUMA GOLF (Golf)

Cube (Fahrrad)

Deuter (Rucksäcke)

DJI (Drohnen)

Dynaudio (Lautsprecher)

Dyson (Bodenpflege)

Festool (Werkzeug)

Fossil (Uhren)

Gigaset (Telekommunikation)

Gira (Elektro- und Medientechnik)

Grundig (UE Vollsortiment)

HAIX (Trekkingschuhe)

HEAD (Tennis)

HUAWEI (Smartphone)

iRobot (Staubsaugroboter)

Jack Wolfskin (Outdoorbekleidung)

JURA (Kaffeevollautomat)

KATHREIN (SAT-Anlagen)

Kenwood (Küchenmaschine)

KLUDI (Sanitär)

Knauf (Baumaterial)

Krups (Kaffeekapselmaschine)

Liebherr (Kühlen)

LUNOS (Lüftung)

Melitta (Kaffeefiltermaschine)

MENNEKES (Energie)

Metz (TV)

Miele (Wäschepflege)

Mitsubishi (Klima)

NEFF (Kochfeld)

OLIGO (Beleuchtung)

Palmberg (Möbel)

Revox (HighEnd)

Russell Hobbs (Küchengeräte)

Salomon (Skischuhe)

Sennheiser (Kopfhörer)

Siemens (Kücheneinbaugeräte)

sonoro (UE Audio)

Sony (Foto)

TAMRON (Objektive)

titus (Skateboard)

Unold (Küchenhelfer)

VIKING (Garten)

Zeiss (Jagen)

Artikel teilen

Kommentar schreiben