FRIOPAC WÄRMEZENTRALE


Die Friopac Wärmezentrale ist ein wartungsarmes, einfaches Gerät, anstelle von Wärmepumpe, Puffer und Boiler. Der Hygiene-Systemspeicher (Heizungsspeicher mit integriertem Brauchwasserwärmetauscher) wird durch eingebaute Kältemitteltauscher (Kondensatorwendel) ergänzt. Mit der innovativen Technologie ist es gelungen, die unterschiedlichen Wärmekreise auf ein Minimum zu reduzieren und dauerhaft hohe Temperaturen zu erreichen. Gleichzeitig bietet die Wärmezentrale eine hohe Qualität und Funktionalität und berücksichtigt ökologische Aspekte. Im Unterschied zu herkömmlichen Wärmepumpen erfolgt die Brauchwasserbereitung direkt mit den hohen Temperaturen, die beim Phasenwechsels des Kältemittels von gasförmig zu flüssig entstehen. Die Folge sind Brauchwassertemperaturen nach Hygiene-Norm ohne Leistungsverluste der Wärmepumpe. Die Friopac ist daher die einzige Wärmepumpe, die auch für Hochtemperatur- bzw. Mischtemperatursysteme der Heizung im Sanierungsfall optimal einsetzbar ist. Für die FRIOPAC Wärmezentrale werden ausschließlich hochwertige Materialien, beispielsweise Edelstahl, verwendet. Durch die Steuerung der Wärmekreise erreicht die Friopac Wärmezentrale außerdem einen geringen Stromverbrauch – und macht das System damit besonders energieeffizient.



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Pressemitteilungen
Unkategorisiert