VOLKSWAGEN PHIDEON


Direkt von der Studie C Coupe GTE aus dem Jahr 2015 abgeleitet, kann der für den chinesischen Markt bestimmte VW Phideon als das neue Oberklassengesicht für die Toplimousinen von Volkswagen angesehen werden. Bei gut fünf Metern Länge und einem dafür vergleichsweise langen Radstand von drei Metern bietet der Phideon den echten Komfort einer Chauffeurslimo und bietet gleichzeitig die Fahraktivität, die Selbstfahrer schätzen. Zum Komfort gehört neben dem Modularen Infotainmentbaukasten MIB auch eine Komplettausstattung der Sitze mit Einzelverstellung vorn und hinten, Belüftung, Heizung und Massagefunktion. Komplett ist auch die Sicherheitsausstattung mit Helferlein vom Parkassistent über Spurhalte- und Abstandsassistent bis zum Nachtsichtgerät im Head-up-Display. Zum Serienstart stehen TSI-Benziner zur Auswahl, ein Plug-In-Hybrid ist in Planung.

+  Nachtsichtsystem warnt bei Dunkelheit und Nebel vor Hindernissen auf der Fahrbahn
+  Fünf-Meter-Limousine mit dem neuen VW-Gesicht für Toplimousinen
+  Fahraktiv für Selbstfahrer und extrem komfortabel für Chauffeurspassagiere



Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
Pressemitteilungen
Unkategorisiert